Polizei-Test - beliebte Einstellungstest-Aufgaben mit Lösungen

Eignungstest starten

Ø Dauer: 3 Minuten


Polizei-Test - beliebte Einstellungstest-Aufgaben mit Lösungen

Üben Sie online für den Polizei Test. Der Einstellungstest ist kostenlos und bietet ein Training für eine gute Vorbereitung auf den Polizeitest in NRW, Bayern und ganz Deutschland. 

Häufige Fragen zum Polizeitest

  1. Warum sollte ich Polizist werden?
  2. Wie kann man Polizist werden?
  3. Wo bewirbt man sich bei der Polizei?
  4. Wie sieht der Polizeitest aus?
  5. Wie kann ich mich auf den Polizeitest vorbreiten?
  6. Warum ist die Polizei blau statt grün?
  7. Welche Polizei gilt als die beste der Welt?

Warum sollte ich Polizist werden?

Laut einer Schülerumfrage von trendence ist die Polizei als Arbeitgeber bei den Schülern noch beliebter als die Automobilkonzerne und die Medienunternehmen. Dabei ist die Polizei-Ausbildung kein Zuckerschlecken. Es müssen Gesetzestexte gepaukt werden, die sportlichen Leistungen stimmen, sowie lange Einsätze im Schichtdienst geplant werden. Trotzdem gibt es viele Gründe für den Werdegang als Polizist: 

  • Die Tätigkeiten als Polizist sind sehr abwechslungsreich und vielfältig
  • Hoher Gemeinschaftssinn unter Kollegen
  • Hohe Absicherung durch Pensionen und Heilfürsorge statt Krankenkasse
  • Beamtenstatus ist möglich
  • Sportliche Aktivitäten, sogar während der Arbeitszeiten möglich

Wie kann man Polizist werden?

Der Einstellungstest bei der Bundes- oder Landespolizei ist nicht die einzige Hürde für eine Karriere bei einem der beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Zunächst muss man sich Online für eine Ausbildung oder ein duales Studium bewerben.  Jedes Bundesland hat hierfür eigene Adressen und Portale. Danach folgt in der Regel die Einladung zu einem schriftlichen Test und der Sportprüfung. Besteht man diese, wird zusätzlich eine ärztliche Untersuchung durchgeführt. Natürlich darf man nicht durch irgendwelche Vorstrafen bereits polizeilich bekannt sein. In der letzten Runde werden Vorstellungsgespräche geführt, welche dann über die Zu- oder Absage entscheiden.

Wo bewirbt man sich bei der Polizei?

Zunächst muss man sich Online für eine Ausbildung oder ein duales Studium bewerben.  Jedes Bundesland hat hierfür eigene Adressen und Portale. Für NRW gibt es beispielsweise das Portal genau-mein-fall.de, dort kann man sich (Stand 2016) auf knapp 2.000 freie Stellen bewerben. Vor der Online-Bewerbung sollten alle nötigen Unterlagen zusammen gestellt werden (Passbild, Behördenauswahlbogen, Geburtsurkunde, Kopie des Ausweises, Jugendschwimmabzeichen falls vorhanden und weitere…).

Wie sieht der Polizeitest aus?

Zum theoretischen Test für eine Polizei-Ausbildung im mittleren Dienst gehört neben einer Online-Bewerbung ein Einstellungstest, der im Auswahlverfahren ausschlaggebend ist. In einem Test am PC, in den Prüfungsräumen der Polizeibehörden, wird ein sog. Intelligenz- und Persönlichkeitsstrukturtest, ein Sprachtest (meist Englisch, aber auch Türkisch, Russisch, Spanisch, Französisch), ein Deutschtest, und ein Allgemeinwissenstest durchgeführt. Beim Intelligenz- und Persönlichkeitstest werden u.a. die Auffassungsgabe/Urteilsvermögen, Aspekte der Zuverlässigkeit und psychischen Belastbarkeit, Konzentrationsvermögen, Hinweise auf Leistungsmotivation und Berufsinteresse abgeprüft. 

Der Sporttest für den mittleren Dienst

Beim praktischen Test (auch Sportleistungsprüfung gennant) wird geprüft, ob man genügend Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit für den Job mitbringt. Hier müssen beispielsweise Hindernisparcours bewältigt werden. In Berlin bestehen diese beispielsweise aus Querpferd, Parallelbarren, Stufenbarren, Bodenmatten, Bock, 1,80m Holzwand. Außerdem gehören zu dem Sporttest ein 2000 m - Lauf. Die Vorgaben lauten hier: Männer max. 09:20 min; Frauen max. 11:20 min / ab einem Alter von 30 Jahren Männer max. 09:50 min; Frauen max. 11:50 min. 

Zoll Ausbildung bei der Bundesfinanzverwaltung

Viele wissen es nicht, aber trotz der EU-weiten Freihandelszonen arbeiten bundesweit rund 39.000 Zollbeamte an Deutschlands Grenzen. Es ist eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, u.a. in den Bereichen Zölle und Abgaben, Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Zollfahndung, Wasserzoll, innere Verwaltung und Informationstechnik. Mehr dazu siehe in unserem Beitrag "Einstellungstest Zoll". 

Gehobener Dienst PKA - Beamte

Der Bachelor-Studiengang „gehobener Polizeivollzugsdienst“ ist ein interner Studiengang für alle, die sich Polizeikommissar-Anwärter (PKA) nennen möchten. Das ist eine Dienstbezeichnung mit Beamtenstatus. Somit stehen den PKA Beamtenbezüge zu. Diesen Studiengang können Polizisten im mittleren Dienst durchführen.

Wie kann ich mich auf den Polizeitest vorbreiten?

Zahlreiche Online-Tests, Apps und Bücher helfen bei der Vorbereitung auf den Einstellungstest bei der Polizei. Ein weiteres bekanntes Online Portal mit zahlreichen Übungen ist die Website von Philipp Silbernagel. Dort finden sich neben Aufgaben, viele Audiodateien und Videos zur Vorbereitung.

Die bekanntesten Bücher zu diesem Thema sind von Hesse und Schrader vom Stark-Verlag. Aber auch Kurt Guth und Marcus Mery haben mit “Der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung bei der Polizei: Mit den Prüfungsfragen sicher durch den Einstellungstest” ein gutes Buch zur Vorbreitung geschrieben.

Warum ist die Polizei blau statt grün?

Bis auf das Bundesland Bayern wurde die Uniform der Polizei in Moosgrün/Beige durch eine blaue Uniform abgelöst. Auch in ganz Bayern wird ab Ende 2016 die blaue Uniform nach dem österreichischen Modell eingeführt. Die blaue Uniform der Polizei hat einen internationalen Wiedererkennungswert. Außerdem ist es eine EU-weitere Regelung.

Welche Polizei gilt als die beste der Welt?

Polizei ist nicht gleich Polizei, des es gibt unterschiedliche Bereiche, sodass sich kaum ein echter Vergleich durchführen lässt. Schaut man sich aber die Spezialeinheiten an, so stehen wir in Deutschland garnicht so schlecht dar. Die Antiterroreinheit “GSG 9” genießt auch international einen guten Ruf. Außerdem gehören Spezialeinheiten wie US-Navy S.E.A.L.S (USA), die SAS (Großbritannien), Alfa Gruppe (Russland), Joint Task Force Two (Kanada) und Sarejet Matkal (Israel) zu den besten der Welt.

Kommentare (57)


Anonym
28.09.2014 - 15:37
Kann mir wer sagen, wie ich mich am besten auf den Test vorbereiten kann/soll?

Antworten
93 19

Anonym
21.08.2015 - 22:24
Ja in dem tu zum sportplatz gehst und die stopuhr einstelen und runden laufen ca 12 minuten und kucken wie viele runde du schafst 3 runden sind sehr gut aber um das genauer zu machen 5 runden mindestens oder mehr und pakur übung

Anonym
23.11.2014 - 16:07
viel zu einfach der Test, so wird man ihn in keinem Einstellungsverfahren wiederfinden

Antworten
51 7

Anonym
27.08.2015 - 21:06
Stimmt ich hatte locker 96% und ich bin erst 14

Anonym
15.09.2015 - 14:21
ich hab keine hose an

Antworten
38 8

Anonym
06.07.2014 - 21:14
Ich habe Angst vor dem Einstellungstest

Antworten
44 12

Anonym
14.11.2014 - 03:06
nur 72% richtig :( Werde wohl kein Polizist werden könne

Antworten
44 14

Anonym
10.06.2015 - 00:59
Genau wie ich. Ab 50% gilt glaub ich als bestanden

Anonym
02.03.2015 - 22:03
ich will auch mal polizei werden

Antworten
6 0

Anonym
30.05.2016 - 21:08
Mit dem Deutsch wirst du bestimmt niemals Polizist.

DerWeißEs
10.01.2016 - 04:27
Wie sie hier alle "easy" sagen und erst mit dem 2-3 Anlauf auf die mind. 90% kamen. Heuchler und sowas will mal in den Dienst? Lasst mich raten? Alle abgelehnt? :P

Antworten
5 0

Anonym
30.06.2015 - 14:52
Ich hab 92%aber wen ich das schreiben würde hätte 60%

Antworten
4 0